Myome (gutartige Knoten der Gebärmuttermuskulatur) können Beschwerden bereiten.

Myome sind gutartige Knoten der Gebärmuttermuskulatur. Diese können manchmal Beschwerden bereiten. In Europa ist jede vierte bis sechste Frau im gebärfähigen Alter betroffen. Myome treten als einzelne Knoten oder auch zahlreich auf und können in Ausnahmefällen bis zu 20 cm groß werden. Etwa ein Viertel aller betroffenen Frauen kann mit einem Myom beschwerdefrei leben.

Je nach Größe und Lage können Myome jedoch zu erheblichen Beeinträchtigungen führen: starke, lang anhaltende Monatsblutungen, häufiger Harndrang, Verstopfung, Unfruchtbarkeit, Schmerzen im Unterbauch, dem Rücken und beim Geschlechtsverkehr.

Wir ziehen stets eine sanfte, wenn möglich medikamentöse Therapie vor. Ist ein operativer Eingriff jedoch unvermeidlich, wählen wir auch hier eine minimal-invasive Lösung. Dabei steht neben der Beschwerdefreiheit immer die Erhaltung von Gebärmutter und Fruchtbarkeit im Fokus.

- Zurück -

Powered by WordPress | Designed by: seo services | Thanks to seo company, web designer and internet marketing company